Bitte messe deinen Hund nur im stehen mit einem Maßband aus. Maße die im liegen oder sitzen genommen werden verfälschen das Ergebnis.

Für eine bessere Einschätzung von z.b. Halsbandbreiten kannst du dir einen Streifen aus Papier in der angegebenen Breite zuschneiden und deinem Hund umlegen.

Solltest du kein Maßband zur Hand haben kannst du deinem Hund auch eine Schnur eng umlegen und das Maß mit einem Meterstab ermitteln.

Für Halsbänder:

1 - Halsumfang | Eng gemessen an der schmälsten Stelle des Halses

mit Zugstopp:

1b - Kopfumfang | Eng gemessen an der breitesten Stelle des Kopfes

Für Y - Brustgeschirre:

2 - Brustumfang | Achte auf ausreichend Platz hinter den Vorderläufen. Messe bei kleinen Hunden ca. 2-3 Finger breit hinter den Achseln, bei großen Hunden ca. 4 Finger breit hinter den Achseln

3 - Bruststeg | Messe vom oberen Teil des Brustbeins (ertastbar, sehr spitzer Knochen) bis zu der Stelle an der der Brustgurt (2) sitzen soll.

4 - Schultergurt | Messe vom Brustbein bis zum Rücken zwischen den Schulterblättern. Hier musst du nur eine Seite der Schulter messen. ACHTUNG: Bitte nicht den Umfang messen!

5 - Messe von Position 4 bis Position 2 wo der Brustgurt sitzen soll

Für Sicherheitsgeschirre:

6 - Messe die Taillenumfang auf den letzten Rippen.

7 - Messe von der Position des Brustgurtes (2) bis zur Position des Taillengurtes (6)